Schwimmen

Ab ins Schwimmbad

Baden, schwimmen, plantschen für die ganze Familie

Salz auf der Haut. In die Wellen eintauchen. Sich im Wasser treiben lassen. Das kann man im Nordseeheilbad Cuxhaven nicht nur im Meer. Zumal sich das in aller Regelmäßigkeit zurückzieht. Und den Meeresboden freigibt. Wenn bei Ebbe die schönste Zeit für Wattwanderer gekommen ist, dann heißt es für Badenixen: Ab ins Schwimmbad!

Zum Beispiel ins Freibad Steinmarne. Das liegt gleich hinter dem Deich. Von hier aus kann man sogar die großen Schiffe vorbeifahren sehen. Und das Meerwasser fühlt sich richtig gut an. Angenehm warm. Oder es geht ins Waldfreibad Sahlenburg. Mitten im idyllischen Wernerwald badet man hier im Süßwasserbecken. Und relaxt anschließend auf einer großen Liegewiese.

Hinweis: Vom 01. bis 03. Juli 2022 findet das "freiräume Festival im Grünen .22"  im Waldfreibad statt. Das Bad ist daher für den normalen Badebetrieb an diesen Tagen nicht zugänglich. Event-Info

Sie möchten mal wieder ausgiebig schwimmen?

Die Badelandschaft im Thalassozentrum ahoi hat ganzjährig geöffnet. Und wenn der Wellengang vorüber ist, findet man ausreichend Platz, um seine Bahnen zu ziehen. Kinder freuen sich hier über eine Riesenrutsche. Und die ganz Kleinen plantschen sicher im Babypool.

Wer kein Thalasso möchte und auch kein Wellenbad braucht, ist in der Beethovenallee bestens aufgehoben, um ganz in Ruhe seine Bahnen zu ziehen. Bitte beachten Sie, dass das Hallenbad von ca. Juni bis ca. August geschlossen und nur am Samstag geöffnet ist.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.