Familienurlaub

Das echte Cuxhaven-Gefühl

Sich im Strandkorb mit einem Buch wegträumen, mit den Kindern über die Wellen springen, am Abend durch den Hafen spazieren – das ist das echte Cuxhaven-Gefühl. Wenn das Meer ganz nah ist, ist der Alltag weit weg. Vergessen sind Termine und Verabredungen, der Tagesrhythmus wird bestimmt von Ebbe und Flut, von Lust und Laune.

Wir lassen nichts unversucht, um Kindern einen Urlaub in Cuxhaven so angenehm wie möglich zu machen: Das Meer ist ein riesiges Schwimmbad, der Strand ein gigantischer Sandkasten, der Grünstrand eine grenzenlose Wiese, und bei so vielen kleinen Urlaubern lässt sich immer ein netter Spielkamerad finden. Dann geht’s los zum Sandburgenbauen, Möwenjagen, Staudämmeschaufeln, Muschelnsammeln und Wattwürmersuchen

 

Kinderprogramm

Mal schnell ein Tuch wegzaubern, als Clown die Manege erobern, den sagenumwobenen Piratenschatz suchen oder wilde Kinder bändigen – all das kann man in Cuxhaven. Denn jedes Jahr finden mehrere hundert Kinderveranstaltungen statt, die für Cuxhaven-Gäste kostenfrei sind. Kindertheatergruppen, Clowns, Zauberer und vor allem das Fun-Team lassen von März bis Oktober und in den Weihnachtsferien keine Langeweile aufkommen.

Wind und Wolken? Kein Problem, solange es geht, wird im Freien getobt, gespielt und geturnt. Wenn es aber dann doch mal richtig schütten sollte, dann treffen wir uns eben drinnen. Und zwar hier: 

Gästeraum "Piratenecke" Strandhaus Döse und die "Schatzkiste" auf dem Campingplatz Wernerwald.

 

Familien-Tipps

Was kann man in Cuxhaven alles unternehmen?

Eine Menge, denn Cuxhaven ist so viel mehr als Watt, Strand und Meer. Wie wär’s zum Beispiel mal mit einem Museum? Langweilig? Bestimmt nicht, wenn es dort sagenumwobene Wracks zu bestaunen gibt. Oder man könnte mal die Pinguin-Familie im Kurpark-Zoo besuchen oder mit der Strandbahn durch die Gegend fahren. Alles tolle Sachen, die eine Menge Spaß machen.

 

Spaß und Erholung

für die ganze Familie

Spielplätze

Rutschen und schaukeln, sich drehen und hüpfen, spielen und Spaß haben: Kinderspielplätze sind der große Renner. Außerdem kam man dort immer eine Menge kleiner Spielkameraden treffen. In Cuxhaven gibt es gleich mehrere Spielplätze – und zwar: In Duhnen Spielplatz am Duhner Kreisel, in Sahlenburg beim Wernerwald und beim DRK Kindergarten,in der Nordheimstraße und in Altenbruch am Deich.

Aber das ist nicht alles! Im Kurpark gibt es auch einen Piraten-Abenteuerspielplatz. Spielt doch mal den wilden Piratenräuber Käpt’n Hook, der eine Schatzkarte gefunden hat ... Und wenn Ihr wollt, könnte Ihr am Strandhaus Döse gleich mit dem Spiel-Piratenschiff „Watträuber“ zur Schatzsuche in See stechen. Ahoi!

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.