© Marianne Menke

Das Stadttheater präsentiert: "99 Schritte bis zum Meer"

Auf einen Blick

Eine Familie im (Klima-)Wandel

Das Familienerbe: ein Hotel am Meer - aufgebaut vom Vater, für den die Landschaft vor allem eine unternehmerische Herausforderung war, und der Mutter, die viel zu früh starb. Die Tochter, die es erbt, wollte eigentlich Meeresbiologin werden. Mit dem Geld ihres Ehemanns, das er mit dem Abbau von Braunkohle (!) verdient, baut sie es zu einem klimaneutralen Gasthaus mit Biorestaurant um. Doch kann das Hotel überleben? Auf ihren Bruder, einen Weltverbesserungsidealist, kann sie nicht zählen, dessen Lebensprojekt
ist eine Klimaklage vor dem EU-Gerichtshof. Ebensowenig auf ihre radikal global denkende und handelnde Tochter, die in China Karriere macht. Dafür aber vielleicht auf einen mysteriösen Mitstreiter, der direkt aus dem Meer zu kommen scheint… Aus dem Meer, das ständig steigt und immer näher kommt.

„Schneestürme, Überschwemmungen, Dürrekatastrophen. Nicht nur das Wetter, sondern das gesamte Klima scheint in Unordnung zu geraten“, so beginnt ein Beitrag im Ersten Deutschen Fernsehen über die erste Weltklimakonferenz 1979 in Genf, auf der die Folgen
des steigenden CO2-Ausstoßes bereits sehr genau projektiert werden. Seit Jahrzehnten warnen uns die Forscher vor den Folgen des Klimawandels, die Berechnungen zur Erderwärmung liegen auf dem Tisch, die Konzepte, sie aufzuhalten auf der Hand. Wir wissen viel, tun aber nur ein Bruchteil dessen, was zu tun wäre. Politisch und privat, vor der Haustür und global.

Anmeldung erforderlich über die Kulturinformation unter Tel. 0 47 21/6 22 13, vor Ort im Schlossgarten 2 oder unter www.cuxhaven.de/tickets.

Weitere Termine

Auf der Karte

Stadttheater Cuxhaven
Rathausstr. 21
27472 Cuxhaven
Deutschland

E-Mail:

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.