© Stephan Richter

Das Stadttheater präsentiert: "Leipziger Pfeffermühle – 5% Würde"

Auf einen Blick

Seit nun schon 68 Jahren streut die „Mühle“ ihren scharfen Pfeffer in das politische Zeitgeschehen. Sie gehört damit zu den ältesten und bekanntesten Kabaretts der deutschen Kleinkunstszene.

Es wird gewählt in Deutschland. Wahlweise ein Parlament, ein Senat, ein Bürgermeister, ein Elternbeirat oder ein stellvertretender Gartenvorstand. Dabei darf man sich nicht verwählen, sonst hat man keinen Anschluss, aber schnell einen Ausschluss. Und dann ist man der, mit dem man früher nicht spielen durfte.

Wählt man aber Parteien, gibt es zwei gute Gründe misstrauisch zu sein:
  1. Man kennt sie nicht!
  2.  Man kennt sie!
Vier Mitglieder der Leipziger Pfeffermühle versuchen, mit Würde, die Hürden der
Political Correctness zu umgehen, und geben mit Zweitstimme erste Prognosen, letzte
Umfragewerte und vorläufige Sitzverteilung zum Besten. Die Pfeffermüller sind der
Ansicht: Früher war alles gut - heute ist alles besser! Aber es wäre besser, wenn wieder
alles gut wäre.

Freuen Sie sich auf ein humorvoll – kritisches Programm der Leipziger Pfeffermühle,
musikalisch bestückt mit vielen bekannten „ABBA-Songs“. Achtung - Wichtiger Hinweis: Die Songtexte wurden allesamt „leicht“ bearbeitet und entsprechen somit nicht mehr
den Originaltexten. Oder um es mal etwas deutlicher zu sagen: Die Liedinhalte wollten
aus Aktualitätsgründen zu 100 % würdevoll vergewaltigt werden. Und dem ist die
Leipziger Pfeffermühle schweren Herzens nachgekommen. „Abba“ was anderes hätten
Sie, liebe Kabarett Freunde, sicherlich auch nicht von ihnen erwartet.

Anmeldung erforderlich über die Kulturinformation unter Tel. 0 47 21/6 22 13, vor Ort im Schlossgarten 2 oder unter www.cuxhaven.de/tickets.

Weitere Termine

Auf der Karte

Stadttheater Cuxhaven
Rathausstr. 21
27472 Cuxhaven
Deutschland

E-Mail:

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.